Top Sehenswürdigkeiten in Dubai entdecken

Dubai ist eine faszinierende Metropole mit vielen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Sie bietet von den ikonischen Wolkenkratzern wie dem Burj Khalifa bis zu atemberaubenden Attraktionen wie der Dubai Mall und der Palm Jumeirah-Insel viel zu entdecken. Dieser Artikel präsentiert die Top-Highlights der Stadt und gibt wertvolle Tipps für einen unvergesslichen Aufenthalt. Egal ob Sie Architekturliebhaber, Shoppingfans oder Erlebnissuchende sind, in Dubai finden Sie etwas Passendes.

Wichtige Erkenntnisse

  • Dubai bietet eine Vielzahl beeindruckender Sehenswürdigkeiten, die jeden Besucher faszinieren.
  • Der Burj Khalifa, die Dubai Mall und die Palm Jumeirah-Insel zählen zu den Topattraktionen der Stadt.
  • Dubai vereint Moderne und Tradition, mit Attraktionen wie dem Dubai Creek und dem Gold- und Gewürzmarkt.
  • Luxushotels wie der Burj Al Arab sind ebenso Teil des Dubai-Erlebnisses wie Erlebnisparks und Outdoor-Aktivitäten.
  • Dubai ist ein vielseitiges Reiseziel, das für unterschiedliche Interessen etwas zu bieten hat.

Burj Khalifa – Monumentaler Wolkenkratzer mit Aussichtsplattformen

Der Burj Khalifa ist mit 828 Metern das höchste Gebäude der Welt. Er steht in Dubai und ist ein Symbol der Stadt. Das Gebäude hat Luxuswohnungen, Hotels, Restaurants, Büros und besondere Attraktionen für Besucher.

Hintergrundinformationen und Besuchertipps

Der Bau des Burj Khalifa begann 2004 und endete 2009. Emaar Properties, ein großer Immobilienkonzern, hat das Gebäude entwickelt. Es hat innovative Technologien wie ein Wassermanagement-System, das es mit Regenwasser versorgt.

Im Burj Khalifa gibt es atemberaubende Aussichtsplattformen in den Stockwerken 124., 125. und 148. Sie bieten einen 360-Grad-Blick über Dubai. Besucher lieben besonders die höchste Plattform im 148. Stock, die teurer ist als die anderen.

Burj Khalifa Tickets und Preise

Der Eintritt zum Burj Khalifa variiert je nach Uhrzeit und Aussichtsplattform. Es gibt auch Kombitickets mit dem Dubai Aquarium. Online-Tickets zu kaufen, spart Zeit und vermeidet Wartezeiten.

Ticket-Typ Preis
Eintritt Aussichtsplattform 124. Etage ab 49 €
Eintritt Aussichtsplattform 148. Etage ab 75 €
Kombiticket Burj Khalifa und Dubai Aquarium ab 79 €
Lesetipp  Dubai für Backpacker: Tipps und Infos

Ein Besuch des Burj Khalifa ist ein Erlebnis, das man nicht verpassen sollte. Mit seiner beeindruckenden Architektur und den atemberaubenden Aussichtsplattformen bietet er einen einzigartigen Blick über Dubai.

Dubai Mall – Gigantisches Einkaufszentrum mit Attraktionen

Die Dubai Mall ist die größte Shoppingmall der Welt. Sie bietet viele Attraktionen und Freizeitangebote. Mit 1,1 Millionen Quadratmetern und über 1.300 Geschäften ist sie ein Paradies für Shopper. Aber es gibt noch mehr zu entdecken!

Das Dubai Aquarium im Erdgeschoss ist ein Highlight. Es hat über 10 Millionen Liter Wasser und beherbergt 33.000 Meerestiere. Ein 24 Meter hoher Wasserfall zieht die Blicke auf sich.

Für Familien ist der KidZania ein toller Ort. Kinder können dort verschiedene Berufe ausprobieren. Im VR-Park Play DXB gibt es Virtual-Reality-Spiele für 200 AED (ca. 50 Euro).

Es gibt über 1.200 Geschäfte, darunter Luxusmarken. Besucher können in 150 Restaurants und Cafés essen. Die Dubai Ice Rink ist perfekt für Schlittschuhlaufen.

Die Mall ist von 10 bis 24 Uhr geöffnet. Taxi fährt in 50-60 AED (ca. 15 Euro). Planen Sie 2-3 Stunden ein, um alles zu genießen.

Dubai Mall Attraktionen

„Die Dubai Mall ist nicht nur das größte Einkaufszentrum der Welt, sondern bietet auch eine Vielzahl an Attraktionen und Sehenswürdigkeiten abseits des reinen Shoppings.“

Sehenswürdigkeiten in Dubai: Die Palmeninsel Palm Jumeirah

Die Palmeninsel Palm Jumeirah ist eine der beeindruckendsten Sehenswürdigkeiten in Dubai. Sie wurde durch Landaufschüttungen im Persischen Golf erschaffen. Sie hat die Form eines Palmenblatts und erstreckt sich über 560 Hektar.

Der Bau der Insel war ein riesiges Projekt. Mehr als 100 Millionen Kubikmeter Sand und 7 Millionen Steine wurden verbaut. Über 40.000 Menschen arbeiteten am Bau, der 1,5 Milliarden US-Dollar kostete.

Besichtigung der künstlichen Inselwelt

Man kann die Palm Jumeirah auf verschiedene Weisen erkunden. Die Dubai Monorail ist eine beliebte Option. Sie fährt täglich 40.000 Passagiere und kostet 20 Dirham für eine einfache Fahrt.

Lesetipp  Nationalparks in Dubai: Naturerlebnisse in der Stadt

Es gibt auch Bootstouren und Helikopterflüge. Diese bieten einzigartige Perspektiven auf die Palm Jumeirah.

Aktivitäten auf der Palmeninsel

Die Palm Jumeirah bietet viele Aktivitäten. Besucher können den Strand besuchen, Wassersport machen oder die Promenade entlangspazieren. Der Aquaventure Wasserpark ist auch ein Highlight.

Das Atlantis the Palm Hotel ist bekannt für seine luxuriösen Unterkünfte. Es beherbergt auch das größte Aquarium Dubais, The Lost Chambers Aquarium.

Die Palm Jumeirah ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Dubai. Sie bietet viele Attraktionen, luxuriöse Unterkünfte und Freizeitmöglichkeiten. Besucher erleben ein einzigartiges Erlebnis in der Golfmetropole.

Burj Al Arab – Luxus-Wahrzeichen von Dubai

Das Burj Al Arab ist eines der bekanntesten Luxushotel Dubais. Es steht neben dem Burj Khalifa als Wahrzeichen Dubai. Das Hotel ist 321 Meter hoch und liegt auf einer künstlichen Insel. Seine segelförmige Architektur ist einzigartig.

Außenbesichtigung und Übernachtungsmöglichkeiten

Das Burj Al Arab bietet Übernachtung Burj Al Arab an. Aber auch Tagestouristen können das Hotel von außen sehen. Ein Blick ins Innere kostet aber viel Geld, mehrere Tausend Euro pro Nacht.

Es gibt aber auch Touren, die Abendessen im Hotel beinhalten. So kann man das Hotel ohne teure Übernachtung erleben.

Außenansicht Burj Al Arab

Im Burj Al Arab gibt es 202 Zimmer, alle sind Suiten. Sie sind zwischen 169 und 780 Quadratmetern groß. Die kleinste Suite hat zwei Etagen mit Wohnzimmer und Schlafzimmer.

Beim Bau wurden 70.000 Kubikmeter Beton, 43.000 Quadratmeter Glas und 9.000 Tonnen Stahl verwendet. Die Kosten betrugen 1,5 Milliarden US-Dollar.

Kenndaten des Burj Al Arab Werte
Höhe 321 Meter
Etagen 60
Aufzüge 18
Zimmer 202 Suiten
Zimmergröße 169 – 780 m²
Baukosten 1,5 Milliarden US-Dollar
Lesetipp  Historische Stätten in Dubai: Eine Zeitreise

Das Hotel hat offiziell 5 Sterne, wird aber oft als 7-Sterne-Hotel bezeichnet. Die Jumeirah Group, die das Hotel betreibt, hat auch andere Luxushotels in Dubai, London und New York.

Dubai Frame – Riesiger, vergoldeter Bilderrahmen

Der Dubai Frame ist der größte Bilderrahmen der Welt. Er steht 150 Meter hoch und 93 Meter breit. Er symbolisiert die Verbindung zwischen dem alten und neuen Dubai.

Man kann über eine gläserne Brücke in 150 Meter Höhe laufen. Dort hat man einen 360-Grad-Ausblick über Dubai. Im Museum im Dubai Frame lernt man die Geschichte Dubais kennen.

Seit dem 1. Januar 2018 ist der Dubai Frame eine Top-Sehenswürdigkeit. Für ihn wurden 2.000 Tonnen Stahl und 15.000 Quadratmeter Gold verwendet. Die Kosten betrugen 37 Millionen Euro.

Es ist ratsam, Tickets online vorab zu buchen. Erwachsene zahlen etwa 12 Euro, Kinder etwa 5 Euro. Der Dubai Frame ist täglich von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

„Der Dubai Frame ist ein beeindruckendes architektonisches Meisterwerk, das Besucher aus aller Welt anzieht. Der einzigartige Ausblick von der Plattform in 150 Meter Höhe ist ein unvergessliches Erlebnis.“

Fazit

Dubai ist eine faszinierende Stadt mit vielen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten. Sie bietet von Wolkenkratzern bis zu künstlichen Inseln für jeden etwas. Die Stadt an der Golfküste hat viel zu entdecken.

Man kann die Highlights Dubais leicht in einen Städtetrip einplanen. Mit den richtigen Tickets erlebt jeder ein unvergessliches Erlebnis. Ob Architektur, Shopping oder Abenteuer – Dubai hat für jeden etwas.

Die Stadt ist nur sechs Flugstunden von Deutschland entfernt. Sie ist perfekt für einen kurzen Winterurlaub. Von dem höchsten Gebäude der Welt bis zu exklusiven Strandresorts bietet Dubai Moderne und Tradition.

Schreibe einen Kommentar