ASIEN Reiseprofi – Ihr erfahrener Spezialist für Bhutan-Reisen – Privatreisen, Rundreisen Bhutan: jetzt buchen
Das letzte Shangri-La dieser Welt

Bhutan

Nennen Sie uns Ihre Wünsche und wir gestalten Ihre individuelle Luxusreise nach Bhutan – inklusive passenden Hotels, Flügen und unvergesslichen Erlebnissen.

Jetzt Traumreise zusammenstellen

Das mystische Königreich am Himalaya

Bhutan – mit seinen hohen Bergen, tiefen Tälern, gewaltigen Schluchten, reißenden Flüssen und Urwäldern. Das gewaltige Zuhause von Schneeleoparden, Tigern und Bären. Mit einer so vielseitigen Flora & Fauna, so unterschiedlichen Landschaften und so vielen kulturellen Höhepunkten, dass man dieses Land einfach einmal erkundet haben muss.

Bhutan liegt im östlichen Himalaya zwischen Indien und China, ist so groß wie die Schweiz und hat ca. 750.000 Einwohner. Die Architektur ist imposant und die Religion aufregend und einzigartig. Der König hat das Glück seiner Bevölkerung zum obersten Ziel der nationalen Politik ausgerufen und Umwelt- und Naturschutz sind ein Teil der Verfassung. Der Reisende begegnet bescheidenen, zufriedenen Menschen und Bio-Lebensmittel müssen nicht deklariert werden, da sie überall Standard sind.

Eine Reise durch Bhutan erdet und verändert die Definition einer Luxusreise. Möchten Sie auch das Geheimnis von Bhutans Zauber spüren? Jenes unbeschreibliche Gefühl, welches den Vorausgereisten fasziniert? Gerne schwärme ich Ihnen persönlich von einem meiner Lieblings-Reiseziele vor.
Bianka Straub

Privatreisen durch Bhutan

Entdecken Sie hohe Berge, gewaltige Schluchten und Urwälder, besuchen Sie Klosterburgen, nehmen Sie an einem Klosterfest oder Tempelfest teil und tauschen Sie sich mit Mönchen aus. Oder wollten Sie vielleicht schon immer einmal mit Blick auf den Himalaya eine Runde Golf spielen?

Wir haben dieses sagenhafte Land mehrfach bereist. Bhutan weckt große Emotionen, wir könnten endlos von diesem Königreich schwärmen. Und wenn Sie möchten, werden wir das auch. Lassen Sie sich in einem persönlichen Gespräch von unserem Bhutan-Experten verzaubern!

Als Bhutan-Spezialist bieten wir Ihnen atemberaubende Privatreisen und private Rundreisen – vielseitige Reisearrangements ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Bedürfnissen. Und das beste: bei unseren Reisen nach Bhutan werden Sie – auf Wunsch – vor Ort von unserem eigenen, privaten Guide betreut und begleitet.

Jetzt anfragen

    Reiseinformationen






    Persönliche Daten






    Sonstiges



    Felder mit dem * Sternsymbol, sind verpflichtende Angaben. Hinweis: Mit absenden des Formulars willigen Sie ein, das Ihre Daten elektroisch weiterverarbeitet und gespeichert werden dürfen. Sie können dies jederzeit wiederrufen: datenschutz@asien-reiseprofi.de

    Ihr Reisezeitgestalter

    Bianka Straub – Inhaberin und Geschäftsführerin, Reisebüro am Rathaus GmbH

    Bianka Straub

    Inhaberin/Geschäftsführerin
    Als Inhaberin von ASIEN Reiseprofi sorge ich bei meinen Gästen für sprachlose Momente. Meine Leidenschaft ist die Erfüllung individueller Wünsche und besonderer Reise-Erlebnisse. Legen Sie Ihren unvergesslichen Luxus-Urlaub in meine Hände, denn das Beste ist gerade gut genug.
    E-Mail schreiben

    Häufig gestellte Fragen (FAQ)

    Was ist die beste Reisezeit?

    Als optimale Reisezeit für Bhutan kann man Februar bis Mai bezeichnen, wenn alles grünt und blüht, sowie September bis November, um bei Sonnenschein und klarem Himmel eine unübertreffliche Fernsicht zu genießen. Im Dezember und im Januar sind die Pässe oft aufgrund von Schneefällen gesperrt und von Juni bis August sind viele Straßen wegen starker Regenfälle zeitweise nicht passierbar.

    Gibt es eine Regenzeit?

    Von Juni bis Oktober kommt es während der Regenzeit durch monsunartige Regenfälle häufig zu Erdrutschen, wodurch es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen kann.

    Was muss ich bei der Einreise beachten?

    Für die Einreise nach Bhutan benötigen deutsche Staatsangehörige ein Visum, welches im Vorfeld zur Reise beantragt muss und das 15 Tage gültig ist. Zudem benötigen Sie einen gültigen Reisepass.

    Welche Sprachen werden hier gesprochen?

    Amtssprache ist Dzongkha. Durch die Abgelegenheit vieler Dörfer sind die unterschiedlichsten Dialekte erhalten geblieben. Sharchop Kha, der nördliche Dialekt, ist am weitesten verbreitet. Nepali wird ebenfalls gesprochen. Englisch wird seit 1964 in Schulen gelehrt und ist daher weit verbreitet.

    Wie sieht es mit der Religion aus?

    Mahayana Buddhismus (75 %), meist Drukpe-Schule der Kagyupa-Sekte, ist Staatsreligion. Nepalesische Einwanderer, die einen Großteil der Bevölkerung stellen (im Süden von Bhutan), sind zumeist Anhänger des Hinduismus (25 %). Zudem gibt es eine muslimische Minderheit.

    Welche Währung hat Bhutan?

    Landeswährung ist der Ngultrum (BTN), aber auch Indische Rupien werden teilweise akzeptiert. Neben Kreditkarten empfiehlt sich die Mitnahme von US-Dollar und Euro.

    Wie komme ich nach Bhutan?

    Luftlinie liegen zwischen Deutschland und Bhutan ca. 7.000 km. Die reine Flugzeit beträgt in etwa 10 Stunden, je nachdem für welche Route Sie sich entscheiden. Als Stopover bietet sich z.b. Delhi, Kathmandu oder Mumbai an, aber auch Bangkok, Singapur oder Yangon kommen in Frage.

    Wie ist die Zeitverschiebung?

    Zeitverschiebung ist MEZ + 5. Keine Sommer-/Winterzeitumstellung in Bhutan. Differenz zu Mitteleuropa beträgt im Winter also + 5 Std. und im Sommer + 4 Std.

    Wie sicher ist Bhutan?

    Bhutan gilt als ein sehr sicheres Reiseland. Bitte beachten Sie allerdings hierzu immer die aktuellen Hinweise des Auswärtigen Amtes.

    Was ist in Bhutan verboten?

    Seit 2004 ist Rauchen in der Öffentlichekeit, sowie der Kauf und Verkauf von Tabak und Tabakwaren, verboten. Privatpersonen (Touristen) dürfen Tabakwaren zum Eigengebrauch einführen, allerdings werden hier Steuern erhoben.

    Exklusiver Newsletter

    Abonnieren Sie unseren Newsletter um regelmäßig einzigartige Reiseberichte aus Asien und exklusive Deals zu erhalten.