Rundreise Südafrika
Afrika – faszinierende Rundeise per Privatjet

Privatjet-Reise „Wildnis voller Wunder“

Mit dem Privatjet ALBERT BALLIN erleben Sie die Höhepunkte Afrikas auf einzigartig intensive Weise. Von der ursprünglichen Schönheit Ugandas über die Weiten der Serengeti bis zur atemberaubenden Wasserwelt des Okavango-Deltas. Als krönenden Abschluß geht’s nach Mahé auf den Seychellen.

Auf Ihrer exklusiven Rundreise begleitet Sie ein Team aus geschätzten Experten, zum Teil vor Ort um weitere Spezialisten ergänzt . So werden Ihre wunderbaren Entdeckungen und unbezahlbaren Eindrücke mit faszinierendem Wissen und Insights abgerundet, die in keinem Reiseführer zu finden sind.

Auf einen Blick

20 Tage: 21.03.2021 – 09.04.2021

Erlebnisreise hautnah per Privatjet durch Afrika (Uganda, Tansania, Sambia, Namibia, Südafrika, Botswana, Seychellen)

Highlights

  • Flug per Privatjet mit der Albert Ballin
  • Lebensfrohes Kapstadt erkunden
  • Buschdinner unter Serengetis Sternenhimmel
  • Team aus angesehenen Experten begleitet Sie
  • Faszination Namib-Wüste
  • Beobachtung der „Big Five“ im Okavango-Delta

Ihre Inklusivleistungen

Ihr Reiseverlauf im Detail

Privatjet Reise – Hamburg

Im Rahmen einer Auftaktveranstaltung lernen Sie Ihre Mitreisenden, sowie das Reiseleiterteam kennen und stimmen sich auf die vor Ihnen liegenden Erlebnisse ein. Nach einer Übernachtung im Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten werden Sie mit einer Limousine zum Privatjet ALBERT BALLIN gefahren.

Übernachtung in Hamburg – Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten*****:

Historischer Charme und höchster Komfort prägen das Ambiente dieses weltweit renommierten Grandhotels. In bester Lage an der Binnenalster verwöhnt das 5-Sterne-Haus seine Gäste mit Luxus bis ins kleinste Detail und einem erstklassigen Service, der keine Wünsche offenlässt. Sie bewohnen ein Zimmer der Kategorie Alster Deluxe. Das Design der Zimmer kann variieren – die Zuteilung erfolgt nach dem Zufallsprinzip.

Anreisepaket inklusive:

  • Zubringerflug nach Hamburg aus Deutschland/Österreich/Schweiz, je nach Ausgangsflughafen mit Lufthansa in der Business-Class oder mit Eurowings zum „Best“-Tarif
  • Bahnfahrkarte 1. Klasse bis Hamburg
  • Limousinentransfer bis Hamburg
  • Pkw-Unterstellung – Sie reisen individuell mit Ihrem Fahrzeug nach Hamburg an, während der Reise wird Ihr Wagen untergestellt
Luxushotel Südafrika: Lake Victoria Resort
Uganda – Afrikas wildes Schmuckstück

Mystische Seen und rauschende Wasserfälle, tiefgrüner Regenwald und die Weiten der Savanne – die außergewöhnliche Vielfalt Ugandas überwältigte schon Winston Churchill. „Dieses Land ist wie ein Märchen … eine wundervolle neue Welt“, schwärmte der große Politiker nach einem intensiven Aufenthalt im Jahr 1907 und verlieh dem Staat im Osten Afrikas den Beinamen „Perle Afrikas“.

Auch über 100 Jahre später hat sich Uganda viel von seiner Ursprünglichkeit bewahrt. Noch heute gilt das Land unter Reisenden als Geheimtipp und schenkt Ihnen so alle Möglichkeiten, die einzigartige Flora und Fauna ganz ungestört zu entdecken. Lassen Sie sich begeistern von den imposanten Dimensionen des Victoriasees, dessen Fläche in etwa der Größe Bayerns entspricht, sowie der unglaublichen Artenvielfalt des Murchison-Falls-Nationalparks.

Übernachtung in Entebbe – The Lake Victoria Serena Resort*****:
Die Architektur dieses eleganten Resorts wurde an die eines italienischen Palazzos angelehnt. Genießen Sie den Komfort Ihres großzügigen Deluxe-Zimmers und – von der Hotelterrasse aus – den herrlichen Blick auf Afrikas größten See.

Rundreise Afrika: Uganda

Eine Bootstour im Murchison-Falls-Nationalpark führt Sie mitten hinein in den Lebensraum von vielköpfigen Nilpferdherden sowie gewaltigen Nilkrokodilen und bietet Ihnen gute Chancen auf ausgiebige Tierbeobachtungen. Eindrücke der sich durch eine enge Schlucht 42 m in die Tiefe stürzenden Murchison Falls sowie ein Besuch in einem traditionellen Fischerdorf krönen das erste Kapitel Ihres Abenteuers Afrika.

Programmhöhepunkte in Kampala
  • Tagesausflug mit Kleinflugzeugen in den Murchison-Falls-Nationalpark mit Bootstour auf dem Victoria-Nil
  • Zu Gast in einem Fischerdorf: Einblicke in das Alltagsleben am Ufer des Victoriasees

Übernachtung in Entebbe – The Lake Victoria Serena Resort*****:

Luxuslodges Four Seasons Serengeti
Der Kreislauf des Lebens – Serengeti

Bis zum Horizont erstreckt sich die Savanne im Hochland Tansanias, und nahezu jeder Blick fällt hier, im Herzen der Serengeti, auf ein neues Wunder. Siringitu – „das endlose Land“ – tauften die Massai diese weltberühmte Region Afrikas, die heute als Inbegriff der Wildnis gilt.

In diesen unendlichen Weiten, in denen sich die Natur scheinbar unbeeinflusst von allen Veränderungen der Zeit ihre Ursprünglichkeit bewahrt hat, erwarten Sie ebenso bewegende wie unvergessliche Erlebnisse. Mehr als 1,5 Millionen Tiere – darunter Zebras, Gnus und Gazellen, Elefanten und Büffel, Löwen und Geparde – sind im zum UNESCO-Welterbe gehörenden Nationalpark Serengeti beheimatet, und so bieten sich Ihnen auf ausgiebigen Pirschfahrten beste Chancen auf eindrucksvolle Tierbeobachtungen.

Mit etwas Glück erleben Sie zudem den Kreislauf des Lebens ganz nah: Zum Ende des afrikanischen Sommers bauen die heimischen Vögel ihre Nester, und die Gnus kalben auf den Ebenen der Serengeti. Wenn ein Jungtier das Licht der Welt erblickt und liebevoll von der Herde aufgenommen wird, scheint der uralte Pulsschlag Afrikas mit allen Sinnen spürbar. Geht die Sonne über der Savanne langsam unter, ist es Zeit für weitere magische Momente in der Serengeti: Inmitten der grandiosen Natur begrüßen wir Sie zu einem Buschdinner unter dem Sternenhimmel.

Programmhöhepunkte in der Serengeti
  • Pirschfahrten mit guten Chancen auf ausgiebige Tierbeobachtungen
  • Spektakuläres Buschdinner inmitten der Wildnis

Übernachtung im Four Seasons Safari Lodge Serengeti*****:
Inmitten des Nationalparks Serengeti garantiert diese luxuriöse Lodge einen unvergesslichen Aufenthalt. Mit etwas Glück können Sie vom Infinity Pool aus Elefanten oder Nashörner am Wasserloch beobachten. Grandiose Aussichten bietet auch Ihr Zimmer der Kategorie Horizon oder Savannah (die Zuteilung erfolgt nach dem Zufallsprinzip): Lassen Sie Ihren Blick über die endlosen Weiten der Serengeti schweifen.

 

 

Privatjet Reise – Hotelbeispiel
Die Kraft des Wassers

Als „wunderbarsten Anblick, den ich in Afrika je gesehen habe“ bezeichnete David Livingstone die Victoriafälle, die er 1855 als erster Europäer entdeckte und zu Ehren der Königin benannte. Sechs Jahre lang hatte der Forscher den Kontinent zuvor bereist und dabei viele Wunder der Natur gesehen, doch nichts beeindruckte ihn so sehr wie das UNESCO-Welterbe im Westen Simbabwes. Hier sei eine „unvorstellbare Schönheit Wirklichkeit geworden“ schwärmte Livingstone von den Wasserfällen, deren Dimensionen die Grenzen des Vorstellbaren übersteigen: Auf einer Breite von 1.700 m stürzt sich der Sambesi in die Tiefe; der bis zu 300 m in die Höhe steigende Sprühnebel ist bereits aus mehreren Kilometern Entfernung zu sehen. Bei einer Erkundung zu Fuß und vom Helikopter aus eröffnen sich Ihnen atemberaubende Aussichten auf dieses Naturereignis, das heute ebenso zum Staunen und Schwärmen verleitet wie zu Livingstones Zeiten.

Programmhöhepunkte Livingstone
  • Mit dem Helikopter die Victoriafälle aus einer spektakulären Perspektive entdecken (wetterabhängig)

Übernachtung im The Royal Livingstone Hotel*****:
Eines der besten Hotels Sambias mit einer grandiosen Lage inmitten der Natur: Von der oberhalb der Victoriafälle gelegenen Terrasse aus haben Sie eine einzigartige Sicht auf den Sambesi. Sie wohnen in Deluxe-Zimmern.

 

Privatjet Reise – Sossuvlei Lodge
Wüste der Superlative

Sie ist die älteste Wüste der Welt und eine der trockensten Regionen der Erde: Die Namib, die sich rund 2.000 km an Afrikas Westküste entlangzieht, setzt in vielerlei Hinsicht Maßstäbe. Dürreperioden können hier Jahrzehnte andauern und Temperaturschwankungen bis zu 70 °C betragen. „Ort, wo nichts ist“ – so die Übersetzung von Namib – scheint auf den ersten Blick ein passender Name für die trockenen Weiten der Wüstenwelt. Doch die so lebensfeindlich anmutende Region überrascht als Heimat von Oryxantilopen, Sandgeckos, Springböcken und vielen weiteren Arten, die sich im Laufe der Zeit perfekt an die extremen klimatischen Bedingungen angepasst haben.

Mit Superlativen begeistern auch das Sossusvlei und das Deadvlei im Namib-Naukluft-Nationalpark: Bis zu 380 m erheben sich hier die höchsten Dünen der Welt über die als Vlei bezeichneten Salz-Ton-Pfannen und strahlen – abhängig von Sonnenstand und Luftfeuchtigkeit – in allen erdenklichen Nuancen von Orange. Dieses Farbspektakel am frühen Morgen vom Heißluftballon aus zu bewundern ist nur einer der Höhepunkte Ihrer Zeit in der Namib-Wüste.

Programmhöhepunkte in der Namib-Wüste
  • Erkundung des Namib-Naukluft-Nationalparks inklusive Besuch des Sossusvlei und des Deadvlei
  • Wüstendinner – Genuss vor unvergesslicher Kulisse
  • Mit dem Heißluftballon über die Namib-Wüste schweben (wetterabhängig)

Übernachtung in der Sossusvlei Lodge****:
Die direkt am Eingang des Namib-Naukluft-Nationalparks gelegene Lodge bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegende Wüstenlandschaft und ist ein idealer Ausgangspunkt für Ihre Erkundungen. Zur Ausstattung der komfortablen, im Berber-Stil gehaltenen Unterkunft gehört unter anderem ein Pool. Sie wohnen in einem Superior-Zimmer.

 

 

 

Privatjet Reise – Cape Grace Hotel
Kapstadt – die lebensfrohe „Mutterstadt“

Nach erlebnisreichen Tagen inmitten der grandiosen Natur Afrikas bietet die angesagteste Metropole des Kontinents einen spannenden Kontrast: In Kapstadt treffen seit jeher die Kulturen aufeinander, vermischen sich auf unwiderstehliche Weise und machen jeden Besucher zum Entdecker. Ihr Hotel an der historischen Victoria & Alfred Waterfront ist der ideale Ausgangspunkt, um die vielfältigen Möglichkeiten der bunten „Mutterstadt“ auszukosten. Lassen Sie sich durch die Straßen treiben und nehmen Sie sich Zeit für Shopping und die multikulturelle Küche. Atemberaubende Aussichten auf die Schönheit der umliegenden Natur genießen Sie, wenn Sie mit der Gondel auf den Tafelberg schweben oder vom Kap der Guten Hoffnung aus den Blick über den Ozean schweifen lassen. Auch neueste Trends sind in Kapstadt allgegenwärtig – etwa im Zeitz Museum of Contemporary Art Africa, das 2017 eröffnet wurde und sich in kürzester Zeit zu einer Kulturinstitution von Weltrang entwickelt hat. Freuen Sie sich auf einen inspirierenden Überblick über Gegenwart und Zukunft afrikanischer Kunst.

Programmhöhepunkte in Kapstadt
  • Kapstadts Klassiker: Ganztagesausflug zum Kap der Guten Hoffnung
  • Lernen Sie unter anderem beim Besuch des Fischerdorfes Kalk Bay und des Zeitz MOCAA die unbekannten Seiten der „Mutterstadt“ kennen

Übernachtung in Kapstadt – Cape Grace Hotel*****:
In dem Boutiquehotel an der Victoria & Alfred Waterfront ist jedes Zimmer ein Unikat. Die individuelle Gestaltung mit Antiquitäten, handbemalten Stoffen und afrikanischen Artefakten begeistert auch prominente Gäste aus Politik und Showbusiness. Sie wohnen in Zimmern der Kategorie Luxury oder Table Mountain Luxury – die Zuteilung erfolgt nach dem Zufallsprinzip.

Privatjet Reise – Camp in Afrika
Im Garten Eden Afrikas – Okavango-Delta

Als eines der letzten Tierparadiese ihres Kontinents bezeichnen viele Afrikaner das Okavango-Delta – und tatsächlich scheint die atemberaubende Landschaft im Norden Botswanas nicht von dieser Welt zu sein. Auf einer Fläche, die den Dimensionen Irlands entspricht, umfasst das größte Binnendelta unserer Erde Lebensräume wie Sümpfe und Lagunen, Wasserläufe und Inseln, Grasland und die Savanne der Kalahari. Hier sind nahezu alle im südlichen Afrika vorkommenden Tierarten beheimatet. Ob auf Nahrungssuche umherstreifende Zebras und Giraffen, im Wasser lauernde Krokodile und Flusspferde oder die legendären „Big Five“ – sie alle bevölkern das Okavango-Delta und sorgen dafür, dass nirgends im Süden Afrikas die Chancen auf Tiersichtungen größer sind. Ihre luxuriösen Lodges sind perfekt gelegen, um dieses überwältigende Tierparadies intensiv und – der landschaftlichen Vielfalt angemessen – aus unterschiedlichen Perspektiven zu erkunden. Bei Touren durch die herrliche Natur bietet sich Ihnen die einmalige Gelegenheit, den Artenreichtum in diesem ursprünglichen Herzstück Afrikas aus nächster Nähe zu beobachten.

Programmhöhepunkte im Okavango-Delta
  • Vielfältige Möglichkeiten zur Erkundung mit guten Chancen auf Tiersichtungen
  • Genuss inmitten der Natur, zum Beispiel bei Mahlzeiten im Busch oder bei einem fröhlichen Abend in einer Boma: Hier dinieren Sie bei Feuerschein an einem geschützten Platz unter dem Sternenhimmel

Übernachtung im Vumbura Plains Camp/Jao Camp/Mombo Camp*****:
Diese drei Luxussafaricamps befinden sich an unterschiedlichen Stellen im Okavango-Delta in fantastischer Lage. Sie zeichnen sich durch ihre einzigartige Architektur und ihr Design sowie die fließenden Grenzen zwischen Wildnis und Luxus aus. Die zur Gruppe der Wilderness Safaris gehörenden Lodges sind hinsichtlich ihres Standorts vergleichbar, haben aber jeweils einen eigenen Charakter. Sie wohnen in großzügigen Suiten inmitten der spektakulären Natur. Die Verteilung auf die Camps erfolgt nach dem Zufallsprinzip.

Four Seasons Resort Seychelles at Desroches Island – Beach Pool Villa
Paradiesischer Ausklang unter Palmen

Schneeweiße Strände, sattgrüne Palmen und das strahlende Türkis des Meeres: Die farbenfrohe Schönheit der Seychellen ist die Erfüllung aller exotischen Inselträume und wie gemacht dafür, Ihre Reise zu Afrikas Naturwundern ganz entspannt ausklingen zu lassen. An der abgelegenen Bucht Petite Anse mit einem der schönsten Strände der Welt, beziehen Sie Ihre luxuriöse Villa mit Meerblick und gestalten die folgenden beiden Tage ganz nach Ihren Wünschen. Vielleicht möchten Sie sich im Spa bei einer traditionellen Anwendung rundum verwöhnen lassen, oder Sie genießen beim Sonnenbaden die Aussicht über den Indischen Ozean. Sie können aber auch in die schillernde Unterwasserwelt abtauchen, in der unter anderem bunte Korallenriffe, Schildkröten und exotische Fischarten beheimatet sind. Am Abend von der privaten Terrasse aus die Sonne im Meer versinken zu sehen und die Eindrücke einer außergewöhnlichen Zeit noch einmal Revue passieren zu lassen – was für ein Ausklang Ihres Abenteuers Afrika.

Progammhöhepunkte auf den Seychellen
  • Entspannter Reiseausklang unter Palmen
  • Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Luxusresorts

Übernachtung im Four Seasons Resort Seychelles*****:
Das Luxusresort liegt im Südwesten der Insel Mahé, am traumhaften Strand der Petite Anse. Die insgesamt 67 luxuriösen Villen wurden auf Stelzen an den Hang gebaut und bieten eine herrliche Aussicht auf die Bucht. Sie wohnen in einer Villa der Kategorie Hilltop Ocean-View oder Ocean- View (der Meerblick kann durch die Vegetation eingeschränkt sein) mit einer Gesamtfläche von 186 m² – inklusive eines privaten Pools. Die Zuteilung erfolgt nach dem Zufallsprinzip.

Privatjet Reise – Hapag LLoyd

Auch die schönste Reise geht zu Ende. Heute fliegen Sie zurück nach Hamburg. Nach ca. 11 Stunden Flugzeit, auf denen Sie sich an die schönsten Eindrücke der vergangenen Reise erinnern können, kommen Sie in Deutschland an.

Abreisepaket inklusive:

  • Zubringerflug ab Hamburg nach Deutschland/Österreich/Schweiz, je nach Ausgangsflughafen mit Lufthansa in der Business-Class oder mit Eurowings zum „Best“-Tarif
  • Bahnfahrkarte 1. Klasse ab Hamburg
  • Limousinentransfer ab Hamburg

Ihre Reisezeit-Gestalterin

Bianka Straub – Inhaberin und Geschäftsführerin, Reisebüro am Rathaus GmbH

Bianka Straub

Inhaberin/Geschäftsführerin

Als Inhaberin von ASIEN Reiseprofi sorge ich bei meinen Gästen für sprachlose Momente. Meine Leidenschaft ist die Erfüllung individueller Wünsche und besonderer Reise-Erlebnisse. Legen Sie Ihren unvergesslichen Luxus-Urlaub in meine Hände, denn das Beste ist gerade gut genug.

E-Mail schreiben

Sie wünschen Anpassungen?

Die Reise entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen?
Dann zögern Sie bitte nicht und sprechen uns direkt an. Unsere Experten gestalten mit Ihnen Ihre absolute Traumreise.

ab € 80.620 p.P. | 20 Tage