Private Rundreise, Privatreise Bhutan
Privatrundreise mit erlesenen Luxuslodges

„Die Höhepunkte Bhutans“ mit Aman und Uma by Como

Können Sie sich eine Reise abseits gängiger Pfade vorstellen, umgeben von glücklichen, lebensfrohen Menschen und ganz in Balance mit der Umwelt? Dann sind Sie in Bhutan genau richtig, denn in diesem versteckten Land ist die Natur der Luxus. AMAN und Uma by COMO schaffen den perfekten Rahmen für eine unvergleichliche Reise.

Wir empfehlen Ihnen die perfekte Reisezeit für Bhutan und Sie haben die Wahl zwischen gigantischen Blicken auf die höchsten schneebedeckten Berge des Himalayas und blühenden Wäldern, wie Sie in diesem Ausmaß in Asien nirgends zu finden sind.

Auf einen Blick

2 Nächte

Amankora Thimphu oder Le Meridien Thimphu

2 Nächte

Amankora Punakha oder COMO Uma Punakha

2 Nächte

Amankora Gangtey oder Gangtey Goenpa Lodge

2 Nächte

Amankora Paro oder COMO Uma Paro

Highlights

  • Tagesprogramm spontan abstimmbar
  • Hotelkombinationen möglich
  • Wellness & Spa
  • Flüge mit Druk Air in der Business Class
  • Auswahl der besten Jahreszeit in Bhutan
  • Mönchszeremonie oder Klosterfest

Ihre Inklusivleistungen

Ihr Reiseverlauf im Detail

Private Rundreise, Kleingruppenreise Bhutan

Heute starten Sie Ihre Reise in das buddhistische Königreich Bhutan, das lange als Hort religiöser Abgeschiedenheit galt und seine eigene Identität wie kein anderes Land auf der Erde bewahrt hat.

Der Flug nach Paro gehört zu den spektakulärsten Möglichkeiten in das Himalaya-Gebirge einzutauchen. Die Reise bietet Ihnen faszinierenden Blick  und einen unvergesslichen Anflug in das Königreich. Nach dem Ausstieg ist das erste Geschenk, das Ihnen Bhutan bietet, seine klare und frische Bergluft.

Ihr privater Guide erwartet Sie bereits und bringt Sie in etwa 1,5 Stunden nach Thimphu. Am Abend erfolgt eine Erkundungstour durch die Stadt von Thimphu mit einem Stopp am Markt der Stadt.

Privatreise, Rundreise Bhutan: Markt

Heute erkunden Sie mit Ihrem Guide die Umgebung von Bhutans Hauptstadt.

Das erste Ziel der City-Tour durch Thimphu ist die Nationalbibliothek, in der eine große Sammlung unbezahlbarer buddhistischer Manuskripte aufbewahrt wird.

Sie besuchen das Institut Zorig Chusum, auch bekannt als Kunsthandwerk- oder Malschule. Das Institut bietet einen Sechs-Jahres-Kurs über die 13 traditionellen Kunststile und Kunsthandwerke Bhutans an. Sollte die Schule während Ihres Aufenthalts geschlossen sein, besichtigen Sie stattdessen Zangthopelri Lhakhang, ein Tempel, der den Himmel von Guru Rinpoche repräsentiert.

Sehenswert ist Trashichi Dzong, eine Klosteranlage aus dem 13. Jahrhundert. 1960 wurde sie restauriert und erweitert. Seit 1952 dient Sie als Sitz der Landesregierung, auch der Thronsaal des Königs ist in dieser Klosteranlage.

Am Abend lohnt sich ein Spaziergang durch den örtlichen Handwerksbasar. Beispiele für die schönen traditionellen Künste Bhutans sind hier zu finden. Handgewebte Textilien, Thangkha-Gemälde, Masken, Keramik, Schiefer und Holzschnitzereien, Schmuck, interessante Gegenstände aus lokalen Materialien können Sie hier erwerben.

Privatreise, Rundreise Bhutan: Gangtey mit Blick auf das Phobjikha-Tal

Nach dem Frühstück geht die Reise weiter nach Punakha. die Fahrtzeit beträgt ca. 3 Stunden. Schon der Weg ins Punakha-Tal, über die atemberaubende Dochula-Passstraße, 3.050 Meter hoch gelegen, ist ein Highlight. An klaren Tagen lässt sich hier der imposante Blick auf die Gipfel des Himalaya-Gebirges genießen. Bis zum Jahr 1955 war Punakha die Hauptstadt von Bhutan. Die Stadt, die weiterhin von ihren Dzong beherrscht wird, wuchs in den neunziger Jahren, gefördert durch verschiedene königliche Programme, zu beträchtlichem Ausmaß heran. Obwohl vier große Feuer und ein Erdbeben eine große Zahl historischer Dokumente vernichtet haben, werden im Punakha Dzong weiterhin wichtige Artefakte sowie der einbalsamierte Körper von Shabdrung Ngawang Namgyal aufbewahrt.

Gegen Nachmittag besuchen Sie das Talo Village, wo sich der Tempel der Schutzgottheit der Königin Mutter befindet. Anschließend erfolgt eine Wanderung zu einem alten Kloster in der Nähe des Amankora Punakha.

Privatreise, Rundreise Bhutan: Punakha Dzong

Ihr privater Reiseleiter entführt Sie heute zu den Highlights der Umgebung von Punakha. Die Tour startet nach dem Frühstück.

Phunakha, am Mo Chhu (weiblicher Fluss) und Pho Chhu (männlicher Fluss) gelegen, besticht u.a. durch den berühmten Fruchtbarkeitstempel „Chimi Lhakhang“, der still in die umliegenden Täler blickt und über Jahrhunderte all die Wünsche derer aufgenommen hat, die auf Nachwuchs warteten.

Ein Spaziergang führt Sie zum Khamsum Yuelley Namgyal Chorten, der Tempel, der von der Königinmutter 1999 errichtet wurde.

Der Punakha Dzong ist ein herausragendes Beispiel bhutanesischer Klosterarchitektur. 2011 fand übrigens hier die Hochzeit des begehrtesten Junggesellen Südasiens statt. Der bhutanesische König Namgyel Wangchuk heiratete eine „Bürgerliche“, was weltweit für Aufsehen sorgte. Hier steht zudem die heiligste Reliquie des Landes, die mumifizierten sterblichen Überreste des Gründers von Bhutan.

Private Rundreise, Kleingruppenreise Bhutan

Nach dem Frühstück geht es weiter nach Gangtey, eines der schönsten Täler des Landes.

Nach Ihrer Ankunft haben Sie erst einmal Zeit sich zu erfrischen und Einzuchecken. Am Abend besuchen Sie das Gangtey Gompa. Das Gangtey Gompa erhebt sich auf einem kleinen Hügel über den Phobjikha Tal und ist von einem großen Dorf umgeben, das von 140 Familien der Gomchen bewohnt wird.

Private Rundreise, Kleingruppenreise Bhutan

An diesem Tag besuchen Sie das Tal der Phibjika gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter.

Das Phobjika-Tal, in einer Höhe von 3000 Metern gelegen, ist eines der seltenen Gletschertäler von Bhutan und an einigen Stellen sehr sumpfig. Die Bevölkerung lebt hauptsächlich vom Kartoffelanbau. Mit etwas Glück sehen Sie im Winter die äußerst seltenen Schwarzhalskraniche, von denen es auf der Welt nur noch ungefähr 1600 Vögel gibt. Die Schönheit dieser Vögel spielt in etlichen Mythen und Legenden eine große Rolle.
Privatreise, Rundreise Bhutan: Paro Dzong

Nach einem gemütlichen Frühstück geht die wieder zurück nach Paro, die Fahrtzeit beträgt ca. 7 Stunden.

Nach einer kleinen Wanderung bergabwärts gelangen Sie zum Rinpung Dzong, die Festung der angehäuften Edelsteine, mit seiner langen und faszinierenden Geschichte. Entlang der hölzernen Galerien um den inneren Hof befinden sich schöne Wandgemälde, die die buddhistische Lehre illustrieren, wie die der vier Freunde, der alte Mann mit dem langen Leben, das Lebensrad, Szenen aus dem Leben von Milarepa, Mount Sumeru und andere kosmische Mandalas.

Luxusreisen & Privatreisen nach Bhutan: Tigernest-Kloster

Nachdem guten und stärkenden Frühstück wandern Sie heute zum Taktsang-Kloster (ca. 5 Stunden), auch als „Tiger’s Nest“ bekannt. Dieses Kloster, das ca. 900 m über dem Paro-Tal auf einem steil abstürzenden Felsen liegt, ist eines der Wahrzeichen Bhutans und eines der bekanntesten Klöster des gesamten Himalayas. Der Weg hierauf ist oftmals mühsam, aber immer von tollen Ausblicken begleitet. Oben am Kloster angekommen liegt Ihnen das Tal zu Füßen. Nach einer ausführlichen Besichtigung geht es langsam wieder zurück ins Tal.

Auf dem Weg zurück die Stadt führt Sie die nächste Etappe bergauf, zu den Ruinen des  Drukgyel Dzong. Auf einem Felsvorsprung erbaut, beschütze es das Paro Tal vor Eindringlingen und bietet herrliche Sicht auf den heiligen Berg Jhomolhari ( 7.314 m).

Anschließend besuchen Sie Kyichu Lhakhang, das aus dem 7. Jahrhundert stammt und einer der 108 Tempel ist, die im Himalaja von tibetischen König Songtsen Gembo errichtet wurde. Einer der heiligsten Schreine im Land, reflektiert er die Einführung vom Buddhismus in Bhutan.

Private Rundreise, Kleingruppenreise Bhutan

Erlebnisreiche und eindrucksvolle Tage in Bhutan gehen heute leider zu Ende. Es heißt Abschied nehmen von einem spannenden Land mit seinen eindrucksvollen Menschen. Wir bringen Sie zum Flughafen und Sie starten mit der Druk Air nach Delhi oder Bangkok oder Kathmandu, wo eine Zwischenübernachtung obligatorisch ist, bevor Sie sich auf die Heimreise machen.

Ihre Reisezeit-Gestalterin

Bianka Straub – Inhaberin und Geschäftsführerin, Reisebüro am Rathaus GmbH

Bianka Straub

Inhaberin/Geschäftsführerin

Als Inhaberin von ASIEN Reiseprofi sorge ich bei meinen Gästen für sprachlose Momente. Meine Leidenschaft ist die Erfüllung individueller Wünsche und besonderer Reise-Erlebnisse. Legen Sie Ihren unvergesslichen Luxus-Urlaub in meine Hände, denn das Beste ist gerade gut genug.

E-Mail schreiben

Sie wünschen Anpassungen?

Die Reise entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen?
Dann zögern Sie bitte nicht und sprechen uns direkt an. Unsere Experten gestalten mit Ihnen Ihre absolute Traumreise.

Preis auf Anfrage