Luxusreisen, Privatreisen & private Rundreisen Vietnam – Berglandschaft um Sa Pa
Privatrundreise Kambodscha & Vietnam mit anschließender Erholung

Intensivreise Kambodscha und Vietnam

Fast nirgendwo auf der Welt kann man der Schnelllebigkeit so schön entfliehen wie in Kambodscha. Das Land ist Balsam für die Seele, voller Stille und Spiritualität, unberührter Natur und fernöstlicher Magie. Das Leben ist ursprünglich und verläuft wohltuend langsam, die Menschen sind gastfreundlich und liebenswert gelassen. Französische Lebensart trifft fernöstliche Schönheit – und verschmilzt mit ihr zu einer neuen, charmanten Einheit. Das Leben in Vietnam ist ohne Baguettes und Straßencafés nicht mehr vorstellbar, und die Brücken über den Mekong erinnern stark an den Eiffelturm.

Auf einen Blick

10 Nächte

Privatrundreise durch Kambodscha und Vietnam u.a. durch Siem Reap, Hanoi, Sapa und der Halong Bucht inkl. einem deutsch sprechenden Guide

7 Nächte

Four Seasons The Nam Hai****** –One Bedroom Pool Villa inkl. Frühstück

Highlights

  • Übernachtung auf einem Luxusschiff in der Halong Bucht
  • Ausflug über die Wolken von Sapa
  • Streetfood-Tour und Sightseeing in Hanoi

Ihre Inklusivleistungen

Ihr Reiseverlauf im Detail

Belmond La Résidence d'Angkor, Siem Reap / Kambodscha

Herzlich Willkommen in Kambodscha! Nach der Ankunft in Siem Reap werden Sie zur Ihrem Hotel gefahren. Lehnen Sie sich entspannt zurück und genießen den ersten Abend in Kambodscha.

 

Übernachtung in Siem Reap – Hotel Belmond La Residence d` Angkor***** in einer Poolside Junior Suite mit Frühstück.

Luxusreisen Kambodscha: Angkor Wat

Als Kronjuwel der Khmer-Architektur ist Angkor Wat nichts weniger als das kambodschanische Nationalsymbol und der Höhepunkt einer jeden Kambodschareise. Als größte und am besten erhaltener Tempel der Gesamtanlage Angkor, ist Angkor Wat auch heute noch religiös bedeutend und beeindruckt durch seine gewaltigen Dimensionen und seine gut durchdachten Proportionen, ebenso wie durch seine kunstvollen Reliefs.

Man gelangt über den ungewöhnlich breiten Wassergraben in die Anlage und geht dabei an einer Balustrade mit Naga-Darstellungen vorbei. Im Hauptteil geht man durch mehrere Galerien und Höfe, bevor man in das Haupt-Heiligtum gelangt. Von hier hat man einen unvergesslichen Blick auf die Zugangswege und auf die umliegende Landschaft.

Lassen Sie sich auf Ihrem Rundgang von den kunstvollen Reliefs, die auf nahezu jeder Steinoberfläche des Tempels zu sehen sind, faszinieren. Auf den Mauern sind etwa 1700 Apsaras (himmlische Tänzerinnen) dargestellt. Entlang der äußeren Galeriewand verläuft das längste durchgehende Flachrelief der Welt.

Es erzählt Geschichten aus der hinduistischen Mythologie, zum Beispiel den Schöpfungsmythos vom Quirlen des Milchozeans.

Angkor Wat ist zu jeder Tageszeit ein unvergesslicher Anblick, doch bei Sonnenaufgang und bei Sonnenuntergang entsteht ein besonders schöner Lichteffekt auf den Steinen.

Erleben Sie auf den höher gelegenen Terrassen eines antiken Angkor-Tempels, wie die Sonne über der kambodschanischen Landschaft untergeht.

 

Übernachtung in Siem Reap – Hotel Belmond La Residence d` Angkor***** in einer Poolside Junior Suite mit Frühstück.

 

Mekong Flusskreuzfahrt Vietnam/ Kambodscha, Heritage Line: Schwimmende Häuser, Phahlbauten / Kompong Phluk

Heute machen Sie einen Rundgang durch ein schwimmendes Dorf, das normalerweise eingetaucht im Wasser liegt. Während der Trockenzeit verwandelt sich Kampong Kleang: Häuser auf langen klapprigen Pfählen ragen bis zu drei Meter über dem Boden empor. Es ist unglaublich zu sehen, wie hoch sie gebaut werden müssen, um die Überschwemmung des Tonle Sap zu überstehen. Während der Trockenzeit führt eine Straße zwischen die Häuser, die es uns ermöglicht, diese einzigartige Gemeinde zu Fuß zu erkunden. Wir werden durch das Dorf gehen, um die Vielfalt der Häuser zu sehen – einige aus Holz, andere aus Bürsten und Bambus. Einer der Einheimischen wird uns sogar in seinem Haus begrüßen, um uns mit einem frischen Kokosnusssaft und lokalen Snacks zu stärken. Während wir die Aussicht auf das Dorf genießen, können wir uns unterhalten und etwas über das Leben auf dem Tonle Sap erfahren. Sie werden auch sehen, wie der köstliche kambodschanische Klebreis hergestellt wird und eine Verkostung haben!

Übernachtung in Siem Reap – Hotel Belmond La Residence d` Angkor***** in einer Poolside Junior Suite mit Frühstück.

Angkor Wat – Tempelanlagen von Angkor, Siem Reap/ Kambodscha

Verbringen Sie den Vormittag damit mit Ihrem Reiseleiter den Fluss entlang zu spazieren und die versteckten Ecken der Altstadt zu Fuß zu entdecken. Dies ist die beste Art und Weise, in die Straßenkultur einzutauchen und das lokale Leben kennenzulernen. Beginnen Sie bei dem Angkor National Museum, um mehr über die Khmer Geschichte und Kultur zu erfahren.

Ihr Reiseleiter, wird Ihnen Hintergrundwissen vermitteln, während Sie durch die Straßen zum Wat Damnak schlendern. In einer wunderschönen Anlage gelegen, stellte sie eine friedliche Oase inmitten der Stadt dar. Hier haben Sie die einzigartige Gelegenheit, eine Segnung von Mönchen zu erhalten.

Als nächstes schlendern Sie zu den Artisans d’Angkor, eine Firma, die gegründet wurde, um jungen Menschen aus Farmfamilien dabei zu unterstützen, Arbeit zu finden. Die Schüler werden in traditionellen Khmer Fertigkeiten ausgebildet, wie beispielsweise Seideweben, Stein-und Holzschnitzerei, Lackierarbeit und Malerei. Nach dem Abschluss kehren Sie in ihre Dörfer zurück und eröffnen dort Werkstätten, wodurch sie auch diese uralten Techniken bewahren. Schauen Sie sich in den Werkstätten um und sehen Sie den jungen Künstlern dabei zu, wie sie diese exquisiten Handarbeiten herstellen.

Zu guter Letzt besuchen Sie noch die alten und neuen Märkte, die sich am Fluss befinden. Machen Sie einen Halt, um mit den Verkäufern an den Ständen zu plaudern, viele Fotos zu machen und um den besten Preis zu feilschen!

Am Nachmittag werden Sie zum Flughafen nach Siem Reap gefahren. Sie fliegen nach Hanoi und checken am Abend in das Sofitel Legend Metropole Hanoi ein.

 

Übernachtung in Hanoi – Hotel Sofitel Legend Metropole Hanoi***** in einer Prestige Suite / Opera Wing mit Frühstück.

Privatreise, Rundreise Vietnam: Hanoi

Am Vormittag entdecken Sie gemeinsam mit Ihrem Reiseleiter Hanoi.

Beginnen Sie den Tag damit, beim Ho Chi Minh Präsidenten Mausoleum vorbeizuschauen (Außenbesichtigung). Gehen Sie danach zu dem Literaturtempel mit seinen ummauerten Höfen und anmutigen Toren. Er wurde 1070 gegründet und Confucius gewidmet, war aber auch der Ort der ersten Universität Vietnams. Danach spazieren Sie durch das alte Viertel, ein faszinierendes Netzwerk von engen Gassen und kleinen Geschäften, auch bekannt als ‚The 36 Street‘. Jede Straße dort wurde nach den Waren benannt, die dort traditionell verkauft wurden, von Stoffen bis hin zur Handwerkskunst und von Medikamenten hin zu Grabsteinen.

Genießen Sie während Ihrem Spaziergang einen vietnamesischen Kaffee ein einem lokalen Café. Halten Sie beim Ancient House in der Ma May Straße, ein exzellentes Beispiel von der früheren traditionellen Architektur im Hanoi Stil.

Anschließend verlassen Sie das geschäftige Treiben Hanois und fahren in das Hochland nach Sapa.

 

Übernachtung in Sapa –Topas Ecolodge im Premium Executive Bungalow mit Frühstück.

Sie erobern den Fansipan Gipfel und erleben die Schönheit von Indochinas höchstem Berg. Fahren Sie von Ihrem Hotel in Sapa los und gelangen Sie zur Seilbahnstation. Steigen Sie ein und genießen Sie die Fahrt, die auf einer der längsten drei-Seilbahnsysteme wunderschöne Aussichten auf die Landschaft unter Ihnen zu bieten hat. In nur 15 Min. werden Sie den Gipfel von Fansipan erreichen.

Schauen Sie hinab auf die wunderschöne Szenerie, während Sie an rustikalen Dörfern vorbeikommen, die in fruchtbaren Tälern an den Seiten der steilen Hügel gelegen sind. Die Fansipan Seilbahnstation liegt auf 2800 Metern Höhe. Von hier aus treten Sie direkt nach draußen an die frische Bergluft und nehmen die Treppen für ca. 350 Meter oder machen eine kleine Bahnfahrt. Weitere 50 Stufen bringen Sie zur Bergspitze. Vom „Dach Indochinas“ schauen Sie über die Gipfel der umliegenden Berge, die durch die Wolken ragen und können so die wundervolle Landschaft des Sapa Gebiets bewundern. Nachdem Sie viele Bilder des Panoramablicks gemacht haben, nehmen Sie die Seilbahn zurück nach Sapa Stadt und fahren zurück zu Ihrem Hotel. Die Tour dauert ca. 4 Stunden.

Am Nachmittag haben Sie die Möglichkeit eine Exkursion zu den Dörfern Ma Tra und Ta Phin machen.

Die Wanderung beginnt in Sa Pa und führt durch eine spektakuläre Landschaft mit schönen Landschaften, üppigen Kiefernwäldern und Reisfeldern. Schlendern Sie durch Matra, ein verstecktes Dorf der ethnischen Minderheit der Schwarzen Hmong, das weit von der Zivilisation entfernt zu sein scheint. Im Dorf Ta Phin sehen Sie die Minderheiten der Schwarzen Hmong und der Roten Dao, zwei große ethnische Gruppen, die an ihrer charakteristischen Kleidung und ihrem Kunsthandwerk zu erkennen sind. Besuchen Sie lokale Häuser und einige nahe gelegene Höhlen. Rückkehr nach Sapa mit dem Fahrzeug. Gesamte Trekking-Distanz ca. 12 km (4 Stunden)

 

Übernachtung in Sapa –Topas Ecolodge im Premium Executive Bungalow mit Frühstück.

Rundreise Vietnam – Kochkurs

Heute geht es zurück nach Hanoi und Sie unternehmen eine  Street Food Tour mit Kostproben und Marktbesuch mit einem einheimischen Koch. Bei der Ankunft im Hanoi Cooking Centre (HCC) probieren Sie eine Tasse La Han, einen speziellen vietnamesischen Tee, bevor Sie die Straße überqueren, um Pho zu probieren – ein typisches hanoianisches Essen.

Machen Sie einen weiteren kurzen Spaziergang zum Markt von Chau Long, um alle Arten von frischem Gemüse, lebenden Fischen, Fröschen, Aalen, Seidenwürmern und anderen bizarren Produkten zu sehen.

Nächster Halt ist Ngo Cho Dong Xuan, wo Sie die traditionellen Gerichte der Hanoians probieren können: Bun Cha, Garnelenkuchen, Che. Auf dem Rückweg halten Sie in Yen Phu, um ein typisches altes Café aus dem Jahr 1936 zu besuchen, bevor Sie zum HCC zurückkehren.

 

Übernachtung in Hanoi – Hotel Sofitel Legend Metropole Hanoi***** in einer Prestige Suite / Opera Wing mit Frühstück.

Privatreise Vietnam – Halong Bucht

Am Morgen werden Sie zum Yachthafen Tuan Chau gefahren.

Nach der Begrüßung an Bord beginnt die Fahrt durch das Weltkulturerbe der HalongBucht. Genießen Sie ein Mittagsbuffet, während Sie an malerischen Orten wie Mat Quy und Am Islets vorbeikommen.

Besuchen Sie die Tien Ong Cave (bequemes Schuhwerk erforderlich) – die zuletzt erforschte Höhle, die Zeugnisse der menschlichen Zivilisation aus der Zeit von 10.000 – 8.000 v. Chr. zeigt. Die Höhle liegt nur 5 Meter über dem Meeresspiegel, 50 Meter tief und umfasst 1.000 Quadratmeter.

Weiterfahrt zum Cua Van Fishing Village, dem ältesten und größten Fischerdorf in der Halong Bay. Das Dorf wird mit kleineren Booten erreicht, die jeweils maximal vier Personen aufnehmen können. Nach der Rückkehr zum Boot am späten Nachmittag besteht die Möglichkeit, eine traditionelle vietnamesische Kochvorführung unter der Leitung des Küchenchefs zu beobachten und sogar daran teilzunehmen. Entspannen Sie sich und genießen Sie das Abendessen an Bord.

 

Übernachtung auf der Jasmine Cruise von Heritage Line – Jasmin Junior Suite mit Vollpension.

Rundreise Vietnam – Natur pur

Für Frühaufsteher werden im Restaurant kostenlos Tee, Kaffee und Gebäck serviert, und es besteht auch die Möglichkeit, an einer Tai Chi-Klasse auf dem offenen Deck teilzunehmen. Ein kleineres Boot bringt die Gäste dann zu einem naturweißen Sandstrand mit kristallklarem Wasser. Klettern Sie auf einen Hügel, um einen letzten Blick über die Halong Bay zu werfen, bevor Sie zum Boot zurückkehren, um die langsame Rückfahrt nach Halong City zu unternehmen. Genießen Sie ein reichhaltiges Frühstück, während Sie an malerischen Orten wie der Titov-Insel, der Tam Cung Cave und dem Poem Mountain vorbeifahren. Steigen Sie gegen 11 Uhr am Pier Tuan Chau aus.

Anschließend reisen Sie von Halong nach Ninh Binh. Unterwegs machen Sie einen Halt bei der Keo-Pagode, die auch als Chua Keo bekannt ist. Sie wurde im 12. Jahrhundert gegründet, um Buddha und den Mönch Kong Minh Khong zu ehren, der Kaiser Ly Thanh Ton von Lepra geheilt hatte. Die nächsten beiden Tage übernachten Sie im Aravinda Resort.

 

Übernachtung in Ninh Binh – Aravinda Resort im Countryside Deluxe Zimmer mit Frühstück.

Privatreise Vietnam – Landschaftliche Höhepunkte

Beginnen Sie den Tag mit Hoa Lu, der ersten Hauptstadt von Vietnam. Besuchen Sie die Tempel, die den Kaisern Dinh Tien Hoang der Dinh-Dynastie (968-80) und Le Dai Hanh der Le-Dynastie (980-1009) gewidmet sind.

Bei der Ankunft in Tam Coc gehen Sie an Bord Ihres privaten Sampans. Während das Boot sanft durch das Wasser gleitet, achten Sie auf die enormen Kalkstein-Karste, die aus den grünen Reisfeldern aufragen und somit für seinen Spitznamen verantwortlich sind: Halong an Landâ. Falls Ihnen nach Abenteuern zumute ist, klettern Sie zur Bich Dong-Pagode auf dem nahegelegenen Ngu Nhac-Berg hinauf, die auf das Jahr 1428 zurückdatiert und aus drei Gebäuden besteht: Die Ha-, Trung- und Thuong-Pagoden, in aufsteigender Reihenfolge. Anschließend geht es mit dem Sampan zurück nach Tam Coc, bevor Sie nach Ninh Binh zurückkehren, wo Sie am späten Nachmittag ankommen.

 

Übernachtung in Ninh Binh – Aravinda Resort im Countryside Deluxe Zimmer mit Frühstück.

Four Seasons The Nam Hai, Vietnam

Am Morgen fahren Sie zurück nach Hanoi und Sie fliegen nach Danang. Dort angekommen werden Sie erwartet und ins Four Seasons Resort The Nam Hai Hoi An gebracht. Genießen Sie den wunderbaren Strand und/oder entdecken Sie das zauberhafte Hoi An in den folgenden Tagen.

Nehmen Sie sich die kommenden sieben Nächte Zeit, um zu Entspannen und den Alltag zu vergessen. Schalten Sie ab, lassen Sie sich verwöhnen und nutzen Sie die umfangreichen Vorzüge von Four Seasons.

 

Übernachtung in Hoi An – Hotel Four Seasons Resort The Nam Hai****** in einer One Bedroom Pool Villa mit Frühstück.

Four Seasons The Nam Hai, Vietnam

Eine aufregende, erlebnisreiche, spannende, geschichtsträchtige und intensive Reise nimmt ihr Ende. Wir hoffen, Sie haben in den letzten Tagen Entspannen können und alle Erlebnisse Revue passieren lassen können.

Sie werden von Ihrem Guide abgeholt und zum Flughafen gebracht.

Ihre Reisezeit-Gestalterin

Lisa-Marie Reichelt – Reisezeitgestalterin, ASIEN Reiseprofi

Lisa-Marie Reichelt

Reisezeitgestalterin

Zeit ist ein Luxusgut, das wir uns nicht nur gelegentlich, sondern immer öfter gönnen sollten. Nehmen Sie sich eine Auszeit vom Alltag – ich kümmere mich um den Rest.

E-Mail schreiben

Sie wünschen Anpassungen?

Die Reise entspricht nicht ganz Ihren Vorstellungen?
Dann zögern Sie bitte nicht und sprechen uns direkt an. Unsere Experten gestalten mit Ihnen Ihre absolute Traumreise.

ab € 8.719 p.P. | 17 Nächte