vorheriges Resort

Bhutan Reise mit Luxushotels

nächstes Resort

Bhutan Reise mit Luxushotels

Lernen Sie das ursprüngliche Königreich am Himalaya intensiv und auf höchst luxuriöse Weise kennen. Genießen Sie Ihre Reise nach Bhutan in außergewöhnlichen Luxushotels der renommierten Aman-Gruppe. Amankora Lodges erwarten Sie in Paro, Thimphu, Punakha, Gangtey und Bumthang. Uma by COMO verwöhnt Sie in Paro und Punakha. ASIEN Reiseprofi baut Ihnen auf Wunsch ein Klosterfest in Ihre Privatreise ein.

- Exklusive 5-Sterne Häuser
- Alle Mahlzeiten inklusive
- Ausflüge & Aktivitäten lt. Reiseverlauf
- Amanresorts in Paro und Punakha austauschbar gegen Uma by COMO

ab € 4.797 p.P. / 9 Tage

Erzählen Sie uns Ihre Wünsche

Ihre Inklusivleistungen:

Leistungen:

  • Flüge Bangkok – Paro – Bangkok
  • 8 bzw. 11 Übernachtungen in den genannten Amankora Hotels
  • Alle Mahlzeiten in den Amanresorts inklusive Softdrinks, Hauswein und ausgesuchten Spirituosen
  • Transfers und Überlandfahrten laut Reiseverlauf
  • Ausflüge und Aktivitäten, sofern diese nicht als fakultativ gekennzeichnet sind
  • englisch sprechende Reiseleitung und Fahrer
  • Nationalparkgebühren und Eintrittsgelder
  • Stilles Wasser im Fahrzeug
  • 1x 60 Minuten Massage pro Person/Aufenthalt
  • Visa- und Tourismusgebühren

Ihr ASIEN Reiseprofi Mehrwert:

  • Auf Wunsch sind die Amanresorts in Paro und Punakha austauschbar gegen Uma by COMO
  • Programmpunkt können individuell auf Ihre Schwerpunkte geändert und angepasst werden
Nicht eingeschlossen:
  • Internationale Flüge nach/von Bangkok
  • Persönliche Ausgaben
  • Trinkgelder

Im Überlick

  • 1

    Bhutan Reise mit Amankora und Uma by COMO

    Paro Thimphu (ca. 65 km / 2 Stunden)

    Flug mit Druk Air von Bangkok nach Paro. Begrüßung und Transfer (ca. 90 Min.) durch ein enges Tal des Thimphu-Flusses nach Thimphu. Nach dem Mittagessen entdecken Sie das Thimphu-Tal und besuchen u.a. die Nationalbibliothek, die Kunst- und Handwerkschule sowie das Textil- und Folklorezentrum. 2 Übernachtungen im Amankora Thimphu, im Stil eines traditionellen Dzong errichtet und inmitten eines Pinienwaldes etwas außerhalb der geschäftigen Hauptstadt am Fluss Wangchu auf einer Anhöhe gelegen. Direkt am Ufer liegt das wohl eindrucksvollste Gebäude des Landes, der Tashi Chhoe Dzong, Sitz des Königs, der Regierung und des Großabtes. Außerdem Besuch des Hauptpostamtes mit außergewöhnliche Briefmarken, für die Bhutan berühmt ist; den Pangri-Zampa-Tempel mit einer für Bhutan ungewöhnlich langen Gebetsmauer; das imposante Kloster Cheri Goemba liegt auf 2.750 m (steiler Anstieg), zurück in der Stadt können Sie die Hauptstraße entlang schlendern, vorbei an kleinen Läden voller alter Artefakte.

  • 3

    Thimphu - Gangtey im Phobjikha Tal (ca. 135 km / 5,5 Stunden)

    Fahrt über den 3.050 m hohen Bergpass Dochu La ins Phobjika Tal. Auf dem Weg besuchen Sie eine uralte Klosterfestung und das Hogtsho Goemba Kloster mit beeindruckenden Wandmalereien. Auf der Weiterfahrt können Sie noch einen Blick auf die Himalaya-Riesen werfen, ehe Sie die nächsten Tage im Kranichtal verbringen. Nach Ihrer Ankunft Besuch des Gangtey Goemba, einem großen Dzong am Rand des Phobjikha Tales. In einer der schönsten Regionen Bhutans liegt auf fast 3000 m Höhe das im traditionellen Stil erbaute Ökohotel Amankora Gangtey mit herrlichem Ausblick auf das idyllische Tal, wo Sie mit etwas Glück die seltenen Schwarzkraniche beobachten können. 2 Übernachtungen im Amankora Gangtey. Am Morgen des 4. Tages besuchen Sie das Black Neck Crane Center mit sehr seltenen Schwarzhalskranichen. Nachmittags frei – wandern oder fahren Sie mit dem Rad durch die schöne Landschaft oder genießen Sie die Einrichtungen Ihrer Lodge.

  • 5

    Schlafzimmer in der Suite im Amankora Bhumthang.

    Gangtey - Bumthang und Tang Tal (ca. 190 km / 4 Stunden)

    Die Fahrt führt durch dramatische Landschaften mit terrassenförmigen Feldern und tiefen Flusstälern. Nach einem kurzen Stopp bei Chendebji Chorten, das Legenden zufolge einen dämonischen Geist einschließt, fahren Sie weiter nach Trongsa und besuchen den Trongsa Dzong, den uralten Sitz des Königs von Bhutan, wo heute viele Mönche leben. Dann fahren Sie über den Ytong Pass, wo Sie Yaks beobachten können, zum Chhume Tal, bekannt wegen des Yathra, dem Weben reiner Wolle mit traditionellen Mustern und Farben. Das Amankora Bumthang befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Königspalast, umgeben von einem Garten mit zahlreichen Apfelbäumen. 3 Übernachtungen im Amankora Bumthang. Besuchen Sie die benachbarten Orte mit ihren bezaubernden Sehenswürdigkeiten und das malerische Tang Tal, das seinen ursprünglichen Charakter noch bewahrt hat. Die Bhutaner glauben, dass der heilige und hochverehrte Guru Rimpoche, nachdem er die Dämonen besiegt hatte, im Kloster Kurjey Lhakhang 3 Monate in der Grotte des dritten Tempels meditierte. Sie können an dieser Stelle eine beeindruckende Wandmalerei von ihm bewundern. Das Tamshing-Kloster gilt als eines der heiligsten Klöster des Landes.

    Bei der Kurzvariante 9 Tage / 8 Nächte entfällt der Besuch von Bumthang und des Tang Tals -Sie fahren vom 5. Tag von Gangtey direkt nach Punakha.

  • 8

    Bumthang - Punakha (ca. 210 km)

    Auf dem Weg nach Punakha besuchen Sie das Kloster Chimi Lhakhang. 2 Übernachtungen im Amankora Punakha, das um das ehemalige Farmhaus der königlichen Mutter gebaut wurde und einen herrlichen Blick auf die nahen Reisefelder und über das Punakha-Tal bietet. Die kleine Lodge liegt nördlich der königlichen Sommerresidenz, des Puntsho Pelri Palace, und des Punakha Dzongs. Wandern Sie durch die Chili-, Kohl- und Reisfelder zum Khamsum Yuelley Namgyal Chorten und besuchen Sie dort den Punakha Dzong, den Sitz von Bhutans erstem König und heutiger Winterresidenz des Klostervorstehers mit seinen Mönchen. Nach einem kurzen Picknick fahren Sie nach Talo, Heimatstadt der vier Königinnen.

  • 10

    Bhutan Reise mit Luxushotels zusammengestellt von Ihrem Spezialisten für Luxusreisen in Asien.

    Punakha - Paro (ca. 145 km / 5 Stunden)

    Fahrt über den Dochu La Pass und zum Amankora Paro für 2 Übernachtungen. Es liegt im Schatten der Ruinen des aus dem 17. Jh. stammenden Drugyel Dzong (Klosterfestung). Besuche des Nationalmuseums im Ta Dzong, des architektonischen Meisterwerks Paro Dzong, eines traditionellen Farmhauses und das Klosters Taktshang, besser bekannt unter dem Namen „Tigernest“, ca. 900 m über dem Tal mit atemberaubender Aussicht.

  • 12

    Paro

    Transfer zum Flughafen Paro und individueller Rückflug nach Bangkok.

    Bei der Kurzvariante mit 9 Tagen/8 Nächten enfällt der Besuch von Bumthang und des Tang-Tals. Am 5. Tag geht die Fahrt direkt nach Punakha.

  • Ihre Unterkünfte:

    StadtNächte/ HotelsLandeskategorie
    Thimphu2 Nächte im Amankora Thimphu*****
    Gangtey2 Nächte im Amankora Gangtey*****
    Bumthang3 Nächte im Amankora Bumthang*****
    Punakha2 Nächte im Amankora Punakha*****
    Paro2 Nächte im Amankora Paro*****

     

  • Saisonzeiten & Preise 2017/2018 pro Person ab:

    Bhutan für Genießer12 Tage / 11 Nächte9 Tage / 8 Nächte
    01.11. – 31.10.
    bei 2 Personen
    € 16.744€ 11.671
    01.11. – 31.10.
    bei 1 Person
    € 20.127€ 14.994

    :

    Unser Tipp für die beste Reisezeit für Bhutan:

    Als optimale Reisezeit für Bhutan kann man den Zeitraum von Februar bis Mai bezeichnen, wenn alles grünt und blüht. Oder aber von September bis November, um bei Sonnenschein und klarem Himmel eine unübertreffliche Fernsicht zu genießen. Im Dezember und Januar sind die Pässe oft aufgrund von Schneefällen gesperrt und von Juni bis August sind wegen starker Regenfälle viele Straßen zeitweise nicht passierbar.

Unsere weiteren Empfehlungen:

LOADING

Die Liste wird geladen, bitte haben Sie einen Augenblick Geduld.

Bhutan Reise mit Amankora und Uma by COMO
  • Bhutan Reise mit Luxushotels
  • € 4.797 p.P. / 9 Tage
  • Ihr Ansprechpartner
  • Bianka Straub
  • Tel. 0 92 21/ 82 42 12

Wichtiger Hinweis - bitte lesen