Mandarin Oriental Hotel Group

Mandarin Oriental The Hotel Group Logo

Die Mandarin Oriental Hotelgruppe steht unter folgendem Motto: „Wir haben eine lange und etablierte Geschichte und sind stolz auf unser asiatisches Erbe“
Das erste Vorzeige-Hotel dieser Kette wurde im Jahr 1963 in Hong Kong als das „The Mandarin“ eröffnet und hatte schon bald einen beneidenswerten Ruf um ihren luxuriösen Service.

Im Jahr 1974 wurde Mandarin International Hotels Limited als ein Hotel-Management-Unternehmen gegründet. Die Gruppe beabsichtigte weitere Hotels in Asien auszubauen und zu betreiben welche den Service-Standard als auch das Vermögen Ihres ersten Hotels in Hong Kong wiederspiegeln. Im Jahr 1974 erweiterte das Unternehmen sein Gruppe um ein weiteres Hotel durch den Erwerb einer 49% Beteiligung am „The Oriental“ in Bangkok. Dieses Hotel hatte bereits ähnliche Eigenschaften wie das eigene Hotel. Durch das so entstandene Management der zwei Vorzeige-Hotels in Hong Kong und Bangkok entstand eine einzigartige Philosophie – welcher sich die Hotelkette bis heute treu geblieben ist.

Seit dem Jahr 1985 wird diese außergewöhnliche Hotelkooperation mit den beiden renommierten Immobilien unter dem gemeinsamen Namen „Mandarin Orientel Hotel Group“ vertreten.

Seit den 1990er  Jahren hat der Konzern weltweit ausgearbeitet und arbeitet weiter an seiner Entwicklung. Derzeit gibt es 44 Hotels mit knapp 11.000 Zimmern in insgesamt 25 Ländern weltweit. 20 dieser Hotels liegen in Asien, 10 in Nord- und Südamerika und 14 in Europa, dem Nahen Osten und Nordafrika.