COMO Hotels and Resorts

Die COMO Hotels and Resorts wurden von Christina Ong gegründet. Diese sind für ihre handverlesenen und individuell geführten Häuser bekannt: The Halkin by COMO in London, drei Metropolitan by COMO in London, Bangkok und Miami Beach, Parrot Cay by COMO in den Turks and Caicos, Cocoa Island by COMO und Maalifushi by COMO auf den Malediven, Point Yamu by COMO auf Phuket sowie drei Uma by COMO Resorts auf Bali und in Bhutan. Im Oktober 2015 eröffnet zudem das erste Haus in Australien, das luxuriöse Stadthotel COMO The Treasury in Perth.

COMO Hotels and Resorts sind mit ihren Stadthotels, Strandresorts, Abenteuer- und Wellness Refugien weltweit vertreten. Das Konzept der COMO Hotels & Resorts steht für Exzellenz in Service, Design, Wellness und Kulinarik aber auch in puncto Kulturererfahrung. Gleichsam verschreibt sich die Gruppe einer eindeutigen Strategie der Nachhaltigkeit, sowohl gegenüber der im Betrieb involvierten Menschen als auch den Destinationen. COMO Shambhala Estate auf Bali wird als als Wellness Refugium in Assoziation mit der Schwestermarke für Wellness, COMO Shambhala geführt. Die COMO Shambhala Produkte, Services, Kulinarik, Anwendungen und Spa-Einrichtungen stehen in jedem Haus der COMO Hotels & Resorts zur Verfügung.